Bericht Kiga-Projekt

Aufgeregt machten sich am Dienstag die Mittelstufenschüler der Klasse Michellod auf den Weg zu den Kindergartenkindern von Frau Staufer im Schmidshof.

Im Schmidshof angekommen, wurde es ganz still unter den Schülern. Nach einem ruhigen Zusammentreffen entspannte sich die Situation. In altersdurchmischten Gruppen hörten die Kindergartenkinder aufmerksam den Geschichten der Mittelstufenschüler zu, die diese sehr gut vorbereitet hatten. Die 4. bis 6. Klässler schafften eine entspannte und ruhige Atmosphäre.

Nach dem Znüni kam Bewegung in die Gruppen. Die Kinder begannen die Kulissen und Figuren für ihr Schachteltheater herzustellen. Staunend beobachteten die Kleinen wie geschickt die Grossen mit Massstab, Zirkel und Geodreieck umgingen. Immer wieder trugen die Schüler den Kindergärtnern Arbeiten auf, die sie selber stolz ausführen konnten und stets auf Zufriedenheit der Schüler stiessen.

Voller Vorfreude warteten die Kindergartenkinder am Mittwoch auf das Eintreffen der Mittelstufenschüler. Fleissig bastelten alle Gruppen an ihren Schachteln weiter. Gemeinsam genossen die Kinder das Mittagessen bei strahlendem Sonnenschein im Freien. Vielen Dank der Familie Schmid für den feinen Kuchen und den gesponserten Apfelsaft. Frisch gestärkt lauschten wir den fantasievollen Vorführungen.

Mit vielen tollen Eindrücken machten sich alle Kinder und Erwachsene müde und zufrieden auf den Heimweg.

Zum Newsarchiv