Lesenacht der Unterstufe

Voller Vorfreude warteten die Unterstufenkinder der Primarschule Affeltrangen am Dienstagabend, bis die Türen zum Unterstufenschulhaus aufgingen. Als es endlich so weit war traten die Kinder ein, bepackt mit Schlafsack, Isomatte, Pyjama und natürlich dem Wichtigsten für diese Nacht: Bücher, viele Bücher!
Da in diesem Schuljahr ein besonderer Fokus auf das Lesen in der Unterstufe gelegt wird, durften die Kinder eine Lesenacht in der Schule verbringen. Die Klassenzimmer von Frau Bressel und Frau Frischknecht waren von den Kindern bereits so vorbereitet worden, dass sie direkt ihr Schlaflager einrichten konnten. Auf dem Boden wurden Isomatten und Schlafsäcke ausgelegt und schon bald begannen die Kinder alleine oder in Kleingruppen in ihren mitgebrachten Büchern zu lesen und zu schmökern. Zwischen den einzelnen Phasen des Alleine-Lesens lasen die Lehrerinnen in ihren Klassen aus einem Vorlesebuch vor.
Es wurde für manche Leseratten eine lange Nacht, doch auch die letzten Augen fielen bis Mitternacht zu.
Am nächsten Morgen genossen alle ein leckeres Frühstück, welches die müden Bücherwürmer wieder munter werden liess.
Es war eine besondere Nacht, die allen Kindern noch lange in Erinnerung bleiben wird!

Zum Newsarchiv